files/news/14/bild.jpg§https://www.hk-si.de/§_blank§5000§Stand A-060/B061§11.- 13. Oktober§Kölnmesse

files/news/1/bild.jpg§§§5000§ § §

files/news/5/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=1976&lang=de§§5000§Mobiles UCI-Härteprüfgerät§alphaDUR mini§für die schnelle und einfache Härteprüfung

files/news/3/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=1981&lang=de§§5000§Mobiles Rückprall-Härteprüfgerät§dynaROCK II§für die schnelle und einfache Messung

files/news/19/bild.jpg§https://www.baq.de/template.cgi?page=dienstleistungen_mietgeraete&rubrik=&id=&lang=en§§5000§ § § §

files/news/6/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=2000&lang=de§§5000§Vollautomatischer UCI-Härtescanner§UT 200§für hochaufgelöste Härteverteilungen

files/news/7/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=1726&lang=de§§5000§Universelles Härteprüfgerät§alphaDUR II§für Rückprall- und UCI-Messungen

files/news/16/bild.jpg§https://www.baq.de/template.cgi?page=artikel_liste&rubrik=4&lang=de§§5000§Rockwell, Vickers, Brinell§Härtevergleichsplatten§Made in Germany

files/news/9/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=1979&lang=de§§5000§Durometer zur Härteprüfung von Kunststoffen§SHOREdigital§Shore A und D

files/news/10/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=1996&lang=de§§5000§Kalottenschleifgeräte der Serie§kaloMAX§zur Schichtdicken- und Verschleißprüfung

files/news/17/bild.jpg§template.cgi?page=artikel_detail&id=2030&lang=de§§5000§Scratch Tester§easySCRATCH§Kosteneffiziente Prüfung der Haftfestigkeit


 
 
 
UCI Härtescanner UT200
Das UT 200 ist ein universell einsetzbares, vollautomatisches Härteprüfgerät. Die rechnergesteuerte Positionierung ermöglicht Härtemessungen auf Linien und Flächen ebenso wie die schnelle, automatische Prüfung zahlreicher Teile in der Fertigung und im Wareneingang.
 
  • Vollautomatische Härteprüfung
  • Härteverteilung auf Flächen
  • Sehr schnell durch UCI Messverfahren
  • Prüfung nach DIN 50159 und ASTM A1038
  • HV 0,1 – HV 2
  • EHT-, RHT-, NHT- und Linienmessungen
  • Automatische Aufnahme mehrerer Flächen und Linien
  • Prüfung von bis zu 20 Proben in einem automatischen Ablauf

 

Die Kombination eines schnellen, elektronischen Härte­prüfverfahrens mit einer CNC-Anlage zur Po­sitionierung und einem komfortablen Windowsprogramm ergibt neue Möglichkeiten bei der Werkstoffprüfung. Die Anlage liefert Ergeb­nisse, die weit über die konventionelle Härteprüfung hinausgehen. Neben Seri­enmessungen und Line­scans steht besonders die Untersuchung der Härte auf einer größeren Fläche im Vor­dergrund.

Die Messung einiger tausend Härtewerte benötigt nur kurze Zeit und die Zusammen­fassung der Härtewerte in einer farbigen Graphik zeigt sehr anschau­lich das Gefüge in Schweißnähten oder den Übergang vom Grundmaterial in den gehärteten Bereich.

Die Prüflast kann bei diesen Messungen den Werkstoffen und den gewünsch­ten Ab­ständen der Prüfeindrücke angepasst werden. Der Eindringkörper ist ein Vickersdia­mant. Das seit vielen Jahren in der Härteprüfung bewährte UCI-Verfahren sorgt für die exakte, automatische Ermittlung der Härtewerte.

Mit den eingebauten Funktionen werden die Ergebnisse als Tabelle, Histo­gramm, Li­nescan oder farbiger Härteverlauf dargestellt und zur Dokumentation ausgedruckt. Die Graphiken können auch als Bitmap in andere Programme übernommen werden.

Neben diesen Anwendungen, die besonders für Forschung und Entwicklung interes­sant sind, kommt die Anlage auch bei der immer wiederkehrenden Prü­fung gleicher Teile zum Einsatz. Programmierbarkeit und Schnelligkeit sind hier die entscheidenden Vorteile.

UCI Härtescanner UT200
UCI Härtescanner UT200
    Technische Daten   •  Lieferumfang   •  Zubehör   •  Software   •  Zusatzinformationen   •  Downloads   •  Produktanfrage   •  Shop  
MessverfahrenModifizierte Härteprüfung nach Vickers mit dem UCI-Verfahren (UCI-Härteprüfung), mit Vickersdiamant 136° entsprechend DIN 50159, ASTM A 1038-05 und VDI/VDE Richtlinien 2616. Die Messung des Eindrucks erfolgt unter Prüflast
Prüflastbereich HV 0,1 bis HV 2
Härteskalen HV, HRC, HB und Zugfestigkeit
Probentisch 330 x 330 mm
Verfahrwege (X, Y, Z) 140 x 140 x 90 mm
Wiederholgenauigkeit ± 0,01 mm
maximale Probenhöhe 105 mm
minimale Probenhöhe 35 mm bei HV 2
Optik Einrichtmikroskop mit Kamera
Beleuchtung Regelbares LED-Ringlicht
  • Härtescanner komplett betriebsfertig mit leistungsfähigem PC
  • Software
  • Bedienungsanleitung
  • Softwareoption Mehrfachmessung Fläche
  • Softwareoption Ringe und Kreise
  • Softwareoption Kurve
  • Softwareoption Polygon
  • Softwareoption mehrfache Werkstoffkalibrierungen
  • Zusätzliches Auswerteprogramm
  • Verschiedene Aufspannvorrichtungen
  • Zertifizierte UCI-Härtevergleichsplatten (Ø 90x16mm)
Entwickelt und Hergestellt von BAQ in Deutschland