BAQ GmbH - Geräte und Anlagen zur Härteprüfung und Schichtdickenmessung
BAQ GmbH - Härteprüfgeräte, Härteprüfmaschinen, Schichtdickenmessgeräte, Rauheitsmessgeräte und Shore Durometer
Härteprüfung Härteprüfgerät Schichtdickenmessgerät Rockwell Brinell Vickers Rauheit Shore Durometer
Härteprüfung
Schichtprüfung + Schichtdickenmessung
Sonstiges zur Werkstoffprüfung
alphaDUR - Tragbares Härteprüfgerät



Härteprüfgerät alphaDUR mit Stativ  sowie Führungshilfe und  Handgriff für die Sonde
  • Messung der Vickershärte nach dem UCI-Verfahren
  • Einfache und übersichtliche Bedienung mit Menüführung
  • Härtewerte in Vickers (HV), Rockwell (HRC), Brinell (HB) oder Zugfestigkeit (Umwertung nach DIN 50150)
  • Dauerhafte Speicherung von bis zu 900 Messwerten mit Datum, Uhrzeit, Werkstoff und Bewertung bei variabler Einteilung in bis zu 50 Gruppen
  • Unterschiedliche Statistikfunktionen zur Auswertung
  • Großes, beleuchtetes Graphikdisplay
  • Schnittstellen für handelsübliche Drucker und PC´s
  • Fernbedienung über Rechnerkopplung

Härteprüfung   PDF-Prospekt Härteprüfgerät alphaDUR (deutsch) Prospekt Deutsch
  Härteprüfung   PDF-Prospekt Zubehör (deutsch) Prospekt Deutsch
  Härteprüfung   PDF-Prospekt hardness tester alphaDUR (English) English info




Härteprüfung leicht gemacht!

Das handliche Härteprüfgerät alphaDUR liefert Ergebnisse mit hoher Präzision an allen Werkstoffen, die sich mit den klassischen Verfahren wie Vickers oder Rockwell prüfen lassen. Da die Messung unter Last erfolgt, ist auch die Prüfung von Kunststoffen möglich.

Mit den kleinen Prüfsonden wird auch an schwer zugänglichen Stellen und an gekrümmten Oberflächen in jeder Lage ohne Korrektureingabe gemessen.

Die schnelle, elektronische Auswertung liefert sofort den Härtewert in HV (Vickers), HRC (Rockwell), HB (Brinell) oder Zugfestigkeit. Die Prüfsicherheit ist durch 500 Messungen pro Sekunde gewährleistet.

Das Härteprüfgerät alphaDUR läßt sich problemlos auf jeden Werkstoff einstellen und speichert 20 Kalibrierungen unter dem Werkstoffnamen.

Durch Senden von Befehlen über die bidirektionale RS 232 C Schnittstelle läßt sich das alphaDUR mit dem Computer fernbedienen. Hierzu verfügt das Härteprüfgerät über einen umfangreichen Befehlssatz. Es ist ein Kommunikationsprogramm für den PC erforderlich, das die Schnittstelle am Recher für den Datentransfer einrichtet. Als solches bietet das komfortable Windows-Programm alphaSOFT alles, was Sie benötigen, um das alphaDUR mit dem PC zu steuern.

Härteprüfung nach oben

Zubehör

Für das Härteprüfgerät alphaDUR ist folgendes Zubehör erhältich:

  • Präzisionstativ
  • Führungshilfen zum Senkrechten Aufsetzen auf gekrümmte Oberflächen
  • Handgriff für die Sonde
  • Tragetasche
  • Windows-Programm alphaSOFT zur Fernbedienung mittels PC
  • Mobiler Minidrucker

Optionale Software-Erweiterungen

  • Speicherweiterung zum speichern von 30.000 Meßwerten
  • Relaisausgang für Gut/Schlecht-Signal


Härteprüfung nach oben


Optionale Software-Erweiterungen

Speicherung von 30.000 Messwerten

Das alphaDUR kann auch mit einer Speicherkapazität von 30.000 Werten ausgeliefert werden.


Härteprüfung nach oben

Fernbedienung des alphaDUR mit dem Windowsprogramm alphaSOFT

Der einfache Weg, Ihre Messdaten auf den PC zu übertragen!

alphaSOFT übernimmt die Kommunikation mit dem alphaDUR und bietet Funktionen zur Auswertung und Dokumentation der Messdaten. Das Format, in dem die Dateien gespeichert werden, ist dokumentiert. Daher ist ein problemloser Import in andere PC-Programme wie Tabellenkalkulationen oder Datenbanken gewährleistet.

Sollte Ihr spezieller Anwendungsfall andere Datenformate oder bestimmte Algorithmen zur Auswertung benötigen, besteht die Möglichkeit, alphaSOFT an Ihre Anforderungen anzupassen. Wir beraten Sie gerne

Härteprüfung   PDF-Prospekt alphaSOFT (deutsch)

Screenshot vom alphaDUR-Steuerprogramm alphaSOFT - Darstellung einer Messreihe mit dem Härteprüfgerät aufgenommen und an den PC übertragen
  • Fernsteuerung des alphaDUR über den PC
  • Übertragen der im Härteprüfgerät gespeicherten Datensätze und Dokumentation auf dem PC
  • Durchführung neuer Messungen und Speicherung auf dem PC
  • Statistische Auswertung der Messdaten
  • Drucken der Datensätze wahlweise als Graphik oder Tabelle
  • Einstellung der Messparameter des alphaDUR
  • Verwaltung der im Härteprüfgerät gespeicherten Messparameter-Konfigurationen


Härteprüfung nach oben



Technische Daten
Messverfahren
Modifizierte Vickershärte nach dem UCI-Verfahren entsprechend VDI / VDE Richtlinien 2616 Blatt1. Die Messung des Eindrucks erfolgt unter Prüflast
Eindringkörper
Diamant, Vickerspyramide mit 136°
Prüfmaterialien
Vorzugsweise Metalle, für die das alphaDUR kalibriert werden kann. Prüfungen an Keramik, Glas und Kunststoff sind möglich, wenn Vergleichsmessungen zur Kalibrierung durchgeführt werden.
Prüflast
Abhängig von der verwendeten Sonde zwischen 3 und 100 N
Messbereiche
Vickers HV 10 - 3000
Rockwell C* HRC 20,3 - 68,0
Rockwell B* HRB 41,0 - 99,5
Brinell* HB 76 - 447
Zugfestigkeit* N/mm² 255 - 2180
Reproduzierbarkeit
Vickers HV ± 1% vom Skalenwert
Rockwell HRC ± 0,5 Punkte
Rockwell HRB ± 1.2 Punkte
Brinell HB ± 1% vom Skalenwert
Anzeige
Großes Graphikdisplay, Helligkeit und Kontrast einstellbar. Gleichzeitige Anzeige von HV (Vickers), HRC (Rockwell) und HB (Brinell)
Datenspeicher
1000 Meßwerte mit variabler Einteilung in Gruppen. Speicherung mit Datum, Uhrzeit und Bewertung gut/schlecht. Optional Speicherung von 30000 Meßwerten.
Statistik
Mittelwert, Minimum, Maximum und Standardabweichung absolut und relativ. Einzelne Messungen können jederzeit gelöscht werden.
Protokolldruck
Ausdruck mit Bewertung, Uhrzeit und Datum während der Messungen.
Ausdruck gespeicherter Meßwerte zusätzlich mit Statistik.
Schnittstellen
Seriell RS232C und RS458
Parallel Drucker (bei Bedarf kann auch über RS232 gedruckt werden)
Stromversorgung
Netz- / Ladegerät 13,8V DC
Akku 9,6V / 1700 mAh
 
Betriebszeiten
Akkubetrieb ca. 5 Stunden
Ladezeit ca. 2,5 Stunden
Temperaturen
Im Betrieb 0°C bis +50°C
Lagerung -20°C bis 70°C
Abmessungen
Gerät : 85mm / 255mm / 198mm (Höhe / Breite / Tiefe)
Sonde : Durchmesser : 19,5mm , Länge : 175mm
Gewichte
Gerät komplett : 2200g
Sonde einzeln : 190g


Härteprüfung  Nach Oben

(c) BAQ GmbH
2015